Das Buch...    

Seit dem Jahr 1994 beschäftigte ich mich intensiv mit der Geschichte des 2. Weltkrieges in meiner Heimat, dem Bereich zwischen Rhein, Lahn und Aar; dem Mittelrhein, Vordertaunus, Einrich und Esterau.  

In groben Grenzen also dem Rhein-Lahn-Kreis. Im Jahr 2009 reifte der Entschluss die in jahrelangen Recherchen gewonnenen Ergebnisse schriftlich zusammenzufassen.  

Heraus kam das Buch "Sturm am Mittelrhein", welches im Mai 2013 im Helios Verlag Aachen, einem Fachverlag für militärhistorische Publikationen mit dem Schwerpunkt Westfront, Eifel, Hunsrück, Westerwald, erschienen ist.

 

In dem Werk wurden die deutschen Rückzugskämpfe im Vorderhunsrück und dem Rhein-Mosel-Dreieck, die amerikanischen Rheinübergänge am Mittelrhein und die Endkämpfe im rechtsrheinischen Gebiet zwischen Koblenz und Rüdesheim dargestellt.  

Da schon sehr früh klar wurde, dass die Bodenkämpfe die damalige Lage nur unvollständig wiedergeben konnten, wurde ergänzend auch ein Kapitel über den Luftkrieg 1939-1945 mit aufgenommen, welches dankenswerterweise von dem Luftkriegshistoriker Alexander Heuser aus Weyer mitgestaltet wurde.

Das Buch (ISBN: 978-3-86933-090-7) ist im Buchhandel, oder direkt beim Verlag erhältlich (www.helios-verlag.de)  

Anfang Januar 2014 erscheint die zweite, überarbeitete Auflage des Buches. Über 1900 Anpassungen und weiterführende Informationen sind aufgrund der zahlreichen Rückmeldungen interessierter Personen in diese Neuauflage eingeflossen.

   

Unter der Rubrik "Historisches/Neuigkeiten" werden regelmäßig Ergänzungen und/oder Korrekturen zum Themengebiet "Kriegsende am Mittelrhein" veröffentlicht. Über weitergehende Information, Anregungen, Fragen oder Hinweise ist der Autor jederzeit dankbar und wird sich derer gerne annehmen.  

Diese müssen regional nicht nur auf den Rhein-Lahn-Kreis beschränkt sein, da sich aufgrund der Zusammenhänge das Interessensgebiet auf den gesamten Mittelrhein, Hunsrück, Eifel und Westerwald ausdehnt.  

 

Stefan Michels  

 

Artikel der Rhein-Lahn-Zeitung (Ausgabe Diez) vom 18.05.2013 bezüglich der Buchpräsentation am 11.05.2013 in Kestert. Quelle: Rhein-Lahn-Zeitung

 

   

 

21873